Die FernUni Schweiz war Teil der Artikelserie zum Schulbeginn in der Schweiz.

Zwei Forschungsprojekte der FernUni Schweiz wurden in der Serie zum Schulbeginn in den Schweizer Medien näher beleuchtet. Prof. Dr. Corinna Martarelli und Prof. Dr. Thomas Reber teilen ihre Forschungserkenntnisse zum Thema – digitale Hilfsmittel verändern den Unterricht.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel im Tagesanzeiger.

Erfahren Sie mehr über das Projekt, welches Teil vom NFP77 Forschungsprogramm ist:
Der Nutzen von Virtueller Realität im naturwissenschaftlichen Unterricht

NFP 77 «Digitale Transformation»
Das Nationale Forschungsprogramm «Digitale Transformation» (NFP 77) untersucht die Wirkungszusammenhänge sowie die konkreten Auswirkungen der digitalen Transformation in der Schweiz. Das Programm läuft noch bis Dezember 2026 und besteht aus drei Modulen: Modul 1 widmet sich der Bildung und dem Lernen, Modul 2 der Ethik, Vertrauenswürdigkeit und Governance und Modul 3 der Wirtschaft und dem Arbeitsmarkt. Insgesamt gibt es 46 Projekte, für die 30 Millionen Franken Forschungsgelder zur Verfügung stehen.

 

Erfahren Sie mehr über das Projekt Schule von morgen.

Géraldine Coppin dans "la science des coeurs brisés"

La science des cœurs brisés : Géraldine Coppin intervient à la RTS

Faculty of Psychology Read more

Lehrassistent/in 20 %

Faculty of Psychology Read more
Portrait of Andrea Samson

Andrea Samson on «The Science of Happiness» : how humour helps us cope

Faculty of Psychology Read more

Prof. Dr. Corinna Martarelli übernimmt das Präsidium der Schweizerischen Gesellschaft für Statistik

Faculty of Psychology Read more

At UniDistance Suisse, the challenge has been launched: Is it possible to measure with reliability and validity how we control our attention?

Faculty of Psychology Read more